Mercedes-Cup in Stuttgart Matteo Berrettini erster Halbfinalist auf dem Weissenhof

Von tiw 

Matteo Berrettini steht als erster Teilnehmer der Halbfinalspiele am Samstag fest. Gegen wen der italienische Tennisprofi antreten wird, entscheidet sich zwischen Jan-Lennard Struff und einem ehemaligen Mercedes-Cup-Sieger.

Matteo Berrettini gab in Stuttgart noch keinen Satz ab. Foto: Baumann
Matteo Berrettini gab in Stuttgart noch keinen Satz ab. Foto: Baumann

Stuttgart - Matteo Berrettini konnte und wollte sein Lächeln nicht verbergen, nachdem er den US-Amerikaner Denis Kudla mit 6:3, 6:3 in die Knie gezwungen hatte und damit weiter seinen 3. Turniersieg auf der ATP-Tour im Auge hat.

Der 23-jährige Italiener ist zum ersten Mal beim Stuttgarter Mercedes-Cup am Start und trifft im Halbfinale am Samstag auf den Sieger der Partie Jan-Lennard Struff gegen Lucas Pouille. Der Franzose Pouille gewann 2017 auf dem Weissenhof – der Sieger dieser Viertelfinals dürfte neben Matteo Berrettini so etwas wie der Favorit auf den Titel sein, obwohl in Dustin Brown, Miloas Raonic oder seinem kanadischen Landsmann Felix Auger-Aliassime noch weitere starke Rasenspieler im Feld vertreten sind.