Mercedes-Cup in Stuttgart Tommy Haas zieht am Weißenhof ins Viertelfinale ein

Tommy Haas hat sich beim Tennisturnier auf dem Stuttgarter Weißenhof ins Viertelfinale gequält. Der Weltranglisten-Elfte besiegte nach einer durchwachsenen Auftaktvorstellung den lettischen Tennisprofi Ernests Gulbis mit 6:0, 3:6, 6:4. Foto: dpa 6 Bilder
Tommy Haas hat sich beim Tennisturnier auf dem Stuttgarter Weißenhof ins Viertelfinale gequält. Der Weltranglisten-Elfte besiegte nach einer durchwachsenen Auftaktvorstellung den lettischen Tennisprofi Ernests Gulbis mit 6:0, 3:6, 6:4. Foto: dpa

Tennisprofi Tommy Haas hat sich beim ATP-Turnier auf dem Stuttgarter Weißenhof ins Viertelfinale gequält. Der Weltranglisten-Elfte besiegte nach einer durchwachsenen Auftaktvorstellung Ernests Gulbis mit 6:0, 3:6, 6:4.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Tommy Haas hat sich beim Stuttgarter ATP-Turnier ins Viertelfinale gequält. Der Weltranglisten-Elfte besiegte am Donnerstag nach einer durchwachsenen Auftaktvorstellung den lettischen Tennisprofi Ernests Gulbis mit 6:0, 3:6, 6:4.

Der an Nummer eins gesetzte Haas verwandelte gegen den 24-Jährigen nach 1:31 Stunden seinen ersten Matchball.

Der 35 Jahre alte Publikumsmagnet bekommt es damit am Freitag bei dem mit 467.800 Euro dotierten Mercedes-Cup mit dem Sieger der Partie Leonardo Mayer gegen Fabio Fognini zu tun.

 

Unsere Empfehlung für Sie