Merkels Flüchtlingspolitik Die Asylverfahren

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Im Sommer dauerten sie im Schnitt gut fünf Monate. Dann wurde mehr Personal eingestellt, bald sollen die relevanten Behörden miteinander vernetzt sein.

Am Ziel? Die Bearbeitungszeiten sind weiter lang. Derzeit sind 360 000 Asylanträge noch unbearbeitet. Weitere rund 300 000 Menschen sind zwar registriert, haben aber noch keinen Asylantrag gestellt: Bis zu 660 000 Altfälle harren also noch der Bearbeitung.

Fazit Die Kanzlerin hat auf keiner Europa-Etappe ihrer Flüchtlingspolitik das Ziel erreicht.




Unsere Empfehlung für Sie