Messerattacke in Weil der Stadt Fünf JahreJugendstrafe für Paketzusteller

Von red/dpa 

Ein Paketzusteller ist am Landgericht Stuttgart zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt worde. Der Mann hatte in Weil der Stadt mit seinem Lieferwagen einen Radfahrer gerammt und mit einem Messer auf ihn eingestochen.

Das Landgericht Stuttgart sprach den zur Tatzeit 20-Jährigen am Montag schuldig. Foto: dpa/A3446 Patrick Seeger
Das Landgericht Stuttgart sprach den zur Tatzeit 20-Jährigen am Montag schuldig. Foto: dpa/A3446 Patrick Seeger

Stuttgart - Weil er mit seinem Lieferwagen einen Radfahrer gerammt und mit einem Messer auf ihn eingestochen hat, ist ein Paketzusteller zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Stuttgart sprach den zur Tatzeit 20-Jährigen am Montag schuldig - wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Der Radfahrer hatte sich Mitte Mai 2019 in Weil der Stadt (Kreis Böblingen) über die Fahrweise des Angeklagten aufgeregt. Daraufhin kam es zu der Attacke gegen den 39-Jährigen. „Der war vollkommen wehrlos, und das wussten Sie auch“, sagte die Richterin zu dem Angeklagten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.