MHP Riesen Ludwigsburg Marko Beens wird Vizechef

Von bin 

Das frühere Präsidiumsmitglied der Basketball-Bundesliga und Sportmanager Marko Beens wird neuer Vize-Vorsitzender der MHP-Riesen in Ludwigsburg.

Der Sportmanager Marko Beens wird hauptamtlicher Vizechef der MHP-Riesen. Foto:  
Der Sportmanager Marko Beens wird hauptamtlicher Vizechef der MHP-Riesen. Foto:  

Ludwigsburg - Neues Vorstandsmitglied bei der BG Ludwigsburg, dem Verein hinter der Basketball-Mannschaft MHP-Riesen: Marko Beens ist zum Vize-Vorsitzenden bestellt worden. Der bisherige Vorstand Günther Pryzklenk gibt sein Amt zum 11. August 2016 ab.

Beens (46) ist vom Beirat der BG Ludwigsburg bestellt worden und muss gemäß Vereinssatzung auf einer Mitgliederversammlung von den BG-Mitgliedern im Amt bestätigt werden. Die Mitgliederversammlung findet am 15. September statt. Mit Blick auf den anstehenden Wechsel im Vereinsvorstand an seiner Seite betont der Vorsitzende Alexander Reil: „Mein persönlicher Dank geht an Günther Przyklenk für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen beiden Jahren. Wir freuen uns, dass er uns in einzelnen Projekten weiterhin beratend zur Seite steht.“ Eine hauptamtliche Position des Vize-Vorsitzenden sei angesichts der Weiterentwicklung ein sinnvoller Schritt. „Wir freuen uns, in Marko Beens einen erfahrenen Sportmanager für dieses Amt aufstellen zu können. Ich kenne Marko Beens aus jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit in der Basketball-Bundesliga“. sagt Reil.

Beens ist ein bekannte Sportmanager

Der designierteVize Marko Beens ist vornehmlich aus seiner Zeit bei den Artland Dragons (von 2002 bis 2011) und im Präsidium der Basketball Bundesliga (2006 bis 20011) eine bekannte Größe im deutschen Basketball. Nach seiner erfolgreichen Arbeit im Artland wurde Beens Geschäftsführer der Deutschen Volleyball-Liga, ehe er zurück in das Basketball-Management wechselte.

Der gebürtige Braunschweiger nimmt seine Funktion bei den MHP Riesen formal am 15. August auf, vorbehaltlich der Bestätigung durch die Mitgliederversammlung. Beens freut sich auf die Barockstadt: „Basketball in Ludwigsburg hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt – und das in einer ruhigen und auf Langfristigkeit angelegten Art.“ Zum Vorsitzenden Alexander Reil sagt er: „Wir haben unterschiedliche Ideen und uns verbinden Zielorientierung und gemeinsame Werte – das halte ich für eine gewinnbringende Kombination für den Club.“

Günther Pryzklenk: Das Amt ist ein Vollzeitjob

Beens folgt auf Günther Pryzklenk, der im Juni 2014 seine Arbeit als Vize aufgenommen hatte. Przyklenk übergibt seine Position nun an den Nachfolger: „In den zwei Jahren meines Ehrenamtes näherte sich meine Funktion einem Vollzeit-Job, was meiner Lebensplanung als Pensionär nicht mehr entspricht.“ Ein zweiter hauptamtlicher Vorsitzender sei mehr als sinnvoll, um den Verein weiter mit voller Kraft entwickeln zu können.“ Przyklenk weiter: „Marko Beens konnte ich in Gesprächen persönlich kennenlernen und er wird menschlich wie fachlich sehr gut in das Team der MHP Riesen passen. Persönlich freue ich mich in den zwei Jahren Spuren wie die Einführung eines erfolgreichen TV-Magazins Hautnah und dem Assist-Jugendprogramm hinterlassen zu haben.“




Veranstaltungen