Auch traditionelle Lieder zum Mitsingen stehen beim den zwei Benefiz-Weihnachtskonzerten in der Michaelskirche in Eltingen auf dem Programm.

Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Chöre des Kepler-Chorverbandes zu Weihnachtskonzerten in die Eltinger Michaelskirche einladen. Organisiert von Incanto Pop meets Classic, dem Eltinger Andreas Frey und dem Kepler-Chorverband ist am Freitag, 8. Dezember, um 19 Uhr und am Samstag, 9. Dezember, um 16 Uhr wieder eine musikalische Einstimmung auf die Adventszeit vorgesehen. Chöre, Solisten und Instrumentalisten bieten eine stilistische Vielfalt an Weihnachtsliedern. Traditionelle Lieder zum Anhören und Mitsingen stehen ebenso auf dem Programm wie moderne Pop-Arrangements. Der Eintritt zu den Benefizkonzerten ist frei, Spenden gehen an das Hospiz und die Lebenshilfe Leonberg. Außerdem wird damit die Schulchorarbeit des Chors der Schellingschule Leonberg unterstützt.

 

Nils Strohmeier eröffnet beide Weihnachtskonzerte an der Orgel. Die Musikschule Randy Sound Leonberg tritt an beiden Tagen mit fünf Solisten auf. Zum jeweiligen Abschluss der Weihnachtskonzerte singt der Chor der Lebenshilfe Leonberg zusammen mit Eltinger Chorsängern aus der Chorgemeinschaft und dem Michaelschor sowie dem Tenor Alexander Lachner. Andreas Frey, der jetzt mit an der Organisation beteiligt ist, ist inzwischen ein begeisterter Sänger im Lebenshilfechor.

Am Samstagnachmittag ist die Chorjugend stark vertreten

Am Freitagabend sind außerdem der El’Chor Höfingen, begleitet von Benjamin Spanic-Kurzrock am Piano, und das Ensemble der Handharmonikafreunde Leonberg/Eltingen zu hören. Weiterhin werden die beiden Solistinnen Heike Knapp, Musicalsängerin aus Leonberg, und Daniela Ziegler aus Weil der Stadt das Publikum mit ihren Stimmen verzaubern.

Beim Nachmittagskonzert am Samstag ist die Chorjugend stark vertreten: Es singen Kinder der Carusos-zertifizierten Kita-Nord und der Chor der Schellingschule Leonberg. Als weiteres Highlight sind Il Contrasto mit David Presna und dem Tenor Alexander Lachner sowie die A-Capella Band Just Sing! dabei.