Milchwirtschaft Milchproduktion in Baden-Württemberg

Von lud 

Produktion:
Im Land halten 9600 Haupt- und Nebenerwerbslandwirte 340 000 Milchkühe. Im durchschnitt­lichen Haupterwerbsbetrieb stehen etwa 50 Kühe, die zusammen im Jahr 350 000 Liter Milch geben. Wenn der Auszahlungspreis um einen Cent sinkt, fehlen einem solchenBetrieb 3500 Euro im Jahr.

Omira
: Die Oberland-Milchverwertung (Ravensburg) wurde 1929 von Franz Schenk Freiherr von Stauffenberg gegründet. Die größte Molkerei im Land befindet sich vollständig im Besitz von Landwirten. Trotz der jüngsten Probleme ist die Omira nach Einschätzung von Branchenexperten nicht in ihrer Existenz bedroht.

Allgäuland
: Wohin Missmanagement bei einer Molkerei führen kann, zeigen die früheren Allgäuland-Käsereien. Der ehemals zweitgrößte Milchverarbeiter im Land konnte 2011 nur durch den Verkauf an den dänischen Molkereiriesen Arla, der in Deutschland bereits acht Werke betreibt, vor der Pleite gerettet werden.