"Miss WM"-Wahl in Rust Schönste Frau der Fußball-WM gesucht

Von SIR/dpa 

Aus welchem Land kommt die schönste Frau der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien? In Rust treten am 29. Mai 32 junge Frauen im Kampf um den Titel "Miss WM" an. Für Deutschland geht die amtierende Miss Germany Vivien Konca ins Rennen.

Die amtierende Miss Germany, Vivien Konca (Mitte), tritt bei der Wahl zur Miss WM für Deutschland an. Foto: www.7aktuell.de | Oskar Eyb
Die amtierende Miss Germany, Vivien Konca (Mitte), tritt bei der Wahl zur "Miss WM" für Deutschland an. Foto: www.7aktuell.de | Oskar Eyb

Aus welchem Land kommt die schönste Frau der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien? In Rust treten am 29. Mai 32 junge Frauen im Kampf um den Titel "Miss WM" an. Für Deutschland geht die amtierende Miss Germany Vivien Konca ins Rennen.

Rust - Gesucht wird die schönste Frau der Fußball- Weltmeisterschaft: Zwei Wochen vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-WM in Brasilien werden 32 junge Frauen im Kampf um den Titel „Miss WM“ gegeneinander antreten. Jede Kandidatin werde ein Teilnehmerland der Fußball-Weltmeisterschaft vertreten, teilten die Organisatoren am Dienstag zum Start der Bewerbungsphase mit. Gewählt werde am 29. Mai im Europa-Park in Rust bei Freiburg. Die Frauen präsentieren sich zunächst im Trikot der Fußball-Nationalmannschaft ihres Landes, später dann im Abendkleid und in Badebekleidung.

Gewählt wird die Schönheitskönigin von einer unabhängigen Jury, sagte Organisator Ralf Klemmer. Die Kandidatinnen müssen in dem Land, das sie vertreten, geboren sein oder die entsprechende Staatsangehörigkeit nachweisen. Für Deutschland gehe die amtierende Miss Germany Vivien Konca (19) aus Baesweiler bei Aachen ins Rennen. Die Siegerin erhalte Geld- und Sachpreise, darunter Urlaubsreisen.

Es ist die vierte Auflage der Wahl: Schon bei den Weltmeisterschaften 2006 und 2010 sowie zur Fußball-WM der Frauen 2011 waren Schönheitsköniginnen gewählt worden, ebenfalls in Rust.