Mode von Erdem Moralioglu Hier gibt es die H&M-Designer-Kollektion

Auch Sängerin Lena Meyer-Landrut trägt sie: die Erdem x H&M Kollektion. Foto: H&M/BFA 11 Bilder
Auch Sängerin Lena Meyer-Landrut trägt sie: die Erdem x H&M Kollektion. Foto: H&M/BFA

Die Erdem x H&M Kollektion hat schon vor Verkaufsstart viel Aufmerksamkeit bekommen. Seit Donnerstagmorgen ist sie im Verkauf – aber nicht überall.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Es ist nicht das erste Mal, dass das schwedische Modehaus H&M eine Modelinie zusammen mit einem bekannten Designer herausbringt. Und auch dieses Mal, bei „Erdem x H&M“, ist der Andrang auf die Designerstücke für ein schmaleres Budget groß.

Seit Donnerstag, acht Uhr, gibt es die Kollektion im Online-Shop. Bereits zwei Stunden später ist ein Großteil der Stücke im Online-Shop ausverkauft. Auf Twitter beschweren sich einige Nutzer über die H&M-Server. Bereits vor Verkaufsstart um 8 Uhr morgens sei der Shop nicht erreichbar gewesen. Inzwischen läuft die Seite aber wieder.

Nur in einer Filiale in Baden-Württemberg im Verkauf

Die Kollektion gibt es nicht nur online, sondern auch zum Anfassen und zum direkten Mitnehmen in ausgewählten Filialen. Das klingt vielversprechend – ist aber sehr begrenzt. Denn in ganz Baden-Württemberg steht die Kollektion nur in einer Filiale: in der Stuttgarter Innenstadt in der Königstraße 14. Auch im Rest von Deutschland sieht es mager aus. Nur 15 Filialen führen die Kollektion.

Die Kollektion des Modeschöpfers Erdem Moralioglu besticht vor allem durch florale Muster. Neben vielen blumigen Teilen gibt es Klassiker für den Herbst: Strickpullover, Spitzenblusen und Zweiteiler aus Tweed. Wer es etwas lässiger mag, wird ebenfalls fündig. Neben den auffälligeren Stücken gibt es Kapuzenpullis, Mäntel und Parkas, die schlichter ausfallen.

Wie die Mode der Kollektion aussieht, sehen Sie in unserer Bildergalerie:




Unsere Empfehlung für Sie