Moderator der Oscars 2015 Für Neil Patrick Harris erfüllt sich ein Traum

Der How I met your mother-Star Neil Patrick Harris wird durch die Oscar-Verleihung 2015 führen. In unserer Fotostrecke zeigen wir noch einemal seine Vorgänger der letzten zehn Jahre. Foto: dpa 8 Bilder
Der "How I met your mother"-Star Neil Patrick Harris wird durch die Oscar-Verleihung 2015 führen. In unserer Fotostrecke zeigen wir noch einemal seine Vorgänger der letzten zehn Jahre. Foto: dpa

Für den "How I Met Your Mother"-Star wird ein Traum wahr: Der 41-Jährige wird Gastgeber der 87. Oscar-Verleihung am 22. Februar 2015 in Los Angeles. Wir zeigen die Moderatoren der berühmtesten Film-Gala der Welt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Los Angeles - Oscar-Debüt für Neil Patrick Harris (41): Der Schauspieler wird Gastgeber der 87. Oscar-Verleihung am 22. Februar 2015 im Dolby-Theater in Hollywood. Dies teilte die Oscar-Akademie in Los Angeles mit. Harris, der als Frauenheld Barney Stinson in der TV-Serie „How I Met Your Mother“ bekannt wurde, tritt die Nachfolge von US-Moderatorin Ellen DeGeneres an, die die Show in diesem Jahr moderiert hatte. Harris ist zur Zeit auch in dem Thriller „Gone Girl“ an der Seite von Ben Affleck in den Kinos zu sehen.

„Ich habe mir immer die Oscars angeschaut und hatte dabei enorme Ehrfurcht vor den großartigen Gastgebern“, sagte er am Mittwoch (Ortszeit) in einer Mitteilung der Oscar-Verleiher. Für ihn erfülle sich ein Traum. Sie seien von Harris begeistert, sagten die Produzenten der Gala, Craig Zadan und Neil Meron. Sie hätten seine Karriere auf der Leinwand, der Theaterbühne und im Fernsehen mitverfolgt. Es sei perfekt, wenn all seine Talente auf der Oscar-Bühne zusammenträfen.

Harris hat schon mehrere Trophäen-Shows moderiert. Zwei Mal gab er bei der Emmy-Verleihung den Ton an, seit 2009 führte er vier Mal in New York durch die Vergabe der Tony Awards für die besten Theaterstücke und Musicals. Für eine Gastrolle in der TV-Serie „Glee“ gewann er 2010 selbst eine Emmy-Trophäe. Im vorigen Juni holte er in der Rolle eines ostdeutschen Transsexuellen in dem Musicals „Hedwig and the Angry Inch“ den Tony als bester Musical- Schauspieler. Seit September ist Harris mit seinem langjährigen Partner David Burtka verheiratet.




Unsere Empfehlung für Sie