Mössingen im Kreis Tübingen 69-Jähriger stirbt nach Sturz mit Pedelec

Von  

Am Mittwochnachmittag ist ein 69-Jähriger bei Mössingen mit seinem Pedelec unterwegs. Der Mann stürzt aus noch ungeklärter Ursache schwer. Trotz Reanimationsmaßnahmen stirbt er noch am Unfallort.

Der Rettungsdienst konnte den Mann nicht mehr wiederbeleben. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Marcel Kusch
Der Rettungsdienst konnte den Mann nicht mehr wiederbeleben. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Marcel Kusch

Mössingen - Tödlicher Unfall im Kreis Tübingen: Am Mittwochnachmittag war ein 69-Jähriger mit seinem Pedelec zwischen Talheim und Belsen bei Mössingen unterwegs. Gegen 17.15 Uhr stürzte der Mann aus noch ungeklärter Ursache, wie die Polizei berichtet.

Ersthelfer kümmerten sich sofort um den Radfahrer. Doch die Reanimationsmaßnahmen des Rettungsdienstes und eines per Rettungshubschrauber eingeflogenen Notarztes blieben erfolglos. Der Mann starb noch am Unfallort.

Die Verkehrspolizei Tübingen ermittelt nun, wie es zu dem tödlichen Sturz kam.