Montagsdemo Protest der Gegner von Stuttgart 21

Von dpa/lsw, alle Fotos: Beytekin 

Zwischen 3000 und 4500 Menschen haben am Montagabend gegen Stuttgart 21 protestiert.

 Foto: Beytekin 73 Bilder
Foto: Beytekin

Stuttgart - Zur traditionellen Montagsdemo gegen das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 haben sich nach Polizeiangaben rund 3000 Menschen in der Landeshauptstadt versammelt. Die Parkschützer sprachen von 4500 Teilnehmern.

Hauptkritikpunkt der Demonstranten war das Grundwassermanagement, das die Bahn in diesen Tagen weiter vorantreiben will. An der anschließenden "Siztkette" im Schlossgarten beteiligten sich rund 2000 Demonstranten. Die Aktionen verliefen friedlich.