Montagsprotest Tausende demonstrieren gegen Stuttgart 21

Von dpa/lsw/Fotos: Beytekin 

Zur 70. Montagsdemonstration gegen S-21 sind Tausende Menschen gekommen.

Zur 70. Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21 sind Tausende von Menschen mit Transparenten, Tröten und Trommeln durch die Stuttgarter Innenstadt gezogen. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie. Foto: Beytekin 53 Bilder
Zur 70. Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21 sind Tausende von Menschen mit Transparenten, Tröten und Trommeln durch die Stuttgarter Innenstadt gezogen. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie. Foto: Beytekin

Stuttgart - Zur 70. Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21 sind Tausende von Menschen mit Transparenten, Tröten und Trommeln durch die Stuttgarter Innenstadt gezogen. Nach Schätzungen der Polizei 2000, nach Angaben der Organisatoren 5000 Protestierende plädierten für einen sanierten Kopfbahnhof (K 21) anstelle des geplanten Tiefbahnhofs.

Parkschützer: Ramsauers Äußerungen begünstigten K 21

Ein Sprecher der Parkschützer sagte, die Äußerungen von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), die Schnellbahnstrecke Wendlingen-Ulm könne auch ohne den unterirdischen Tiefbahnhof gebaut werden, begünstigten K 21. Die Trasse könne durch einen Tunnel in das Neckartal und eine Brücke über den Neckar an den Hauptbahnhof angeschlossen werden. Auch das ist Teil von K 21.