Motorsport Vater-und-Sohn-Gespanne der Formel 1

Von  

Es kommt immer wieder vor, dass die Söhne von Formel-1-Piloten in die Fußstapfen ihrer Väter treten. Mal mehr und mal weniger erfolgreich.

Nachdem Nico Rosberg wie sein Vater Keke Champion geworden war, stieg er aus der Formel 1 aus  – und ist seither in zahlreichen Diskussionsrunden zu Gast. Foto: Keystone 9 Bilder
Nachdem Nico Rosberg wie sein Vater Keke Champion geworden war, stieg er aus der Formel 1 aus – und ist seither in zahlreichen Diskussionsrunden zu Gast. Foto: Keystone

Stuttgart - Mick Schumacher darf demnächst in der Wüste von Bahrain einen Formel-1-Ferrari testen. Danach absolviert er Proberunden in einem Alfa Romeo. Schafft er den Sprung in die Königsklasse des Motorsports, folgt er seinem Vater Michael Schumacher. Einige Söhne haben den Weg des Vaters eingeschlagen und sind in der Formel 1 gelandet. Drei wurden Weltmeister, einer absolvierte nur einen einzigen Grand Prix. Oft wurden die Leistungen der Väter nie erreicht.

In unsere Bildergalerie sehen Sie die bekanntesten Vater-Sohn-Gespanne der Formel 1.