Mülltonnenbrand in Stuttgart-Stammheim Brandstifter schlägt offenbar erneut zu

Von  

Am Montag brennen Mülltonnen in Stammheim – in der gleichen Straße zünden Unbekannte am Dienstag wieder eine Mülltonne an. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Den Brand konnten die Anwohner dieses Mal selbst löschen. (Symbolbild) Foto: picture-alliance/ dpa/Patrick Seeger
Den Brand konnten die Anwohner dieses Mal selbst löschen. (Symbolbild) Foto: picture-alliance/ dpa/Patrick Seeger

Stuttgart-Stammheim - Nachdem bereits am Montagabend Mülltonnen in der Straße „Sieben Morgen“ in Stammheim gebrannt hatten (wir berichteten), hat am Dienstagabend wieder ein Brandstifter zugeschlagen – in der gleichen Straße. Dieses Mal gelang es Anwohnern, den Brand zu löschen.

Wie die Polizei meldet, hatten die Anwohner gegen 21.30 Uhr bemerkt, dass es aus einer Papiermülltonne qualmte. Sie reagierten geistesgegenwärtig und löschten den Brand, noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen. Eine Fahndung nach den unbekannten Tätern verlief erfolglos. Da der Brand bereits frühzeitig gelöscht worden war, entstand nur ein geringer Sachschaden.

Nun prüfen die Ermittler, ob ein Tatzusammenhang zu weiteren Brandlegungen, wie beispielsweise die vom Vortag oder eine Brandstiftung vom Januar 2020, besteht. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/89905778 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie