Musical "Rocky" in Stuttgart Lucy Scherer stellt sich vor

Sie stand bereits für "Wicked" und "Rebecca" in Stuttgart auf der Bühne, jetzt in Lucy Scherer zurück am Neckar: In "Rocky" spielt sie die weibliche Hauptrolle. Im Videointerview stellt sich die 34-Jährige vor.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Für das Stuttgarter Publikum ist Lucy Scherer nun wahrlich keine Unbekannte. Sie stand bereits für „Tanz der Vampire“, „Wicked“ und „Rebecca“ auf den Stuttgarter Musicalbühnen. Jetzt ist die 34-Jährige zurück im Schwabenland: Im Boxer-Musical „Rocky“ singt und spielt sie Adrian – „love interest“, wie es im Englischen so schön heißt, von Rocky Balboa.

Siehe auch: Das Videointerview mit Nikolas Heiber

Das Boxer-Musical, das die Geschichte des Oscar-prämierten Kinoerfolgs mit Sylvester Stallone auf die Bühne bringt, löst in Stuttgart „Chicago“ ab.

Im Videointerview stellt sich Lucy Scherer vor.

„Rocky“ hatte im November 2012 Weltpremiere in Hamburg. Als erstes deutsches Musical schaffte das Stück den Sprung an den Broadway in New York. Neben den weltweit bekannten Filmsong-Klassikern „Gonna Fly Now“ und „Eye Of The Tiger“ bietet das Musical auch 20 neu geschriebene Songs. Am Stuttgarter Palladium-Theater feiert „Rocky“ am 11. November Premiere. Alle Infos




Unsere Empfehlung für Sie