Musiknacht in Göppingen Die Innenstadt im Partyfieber

Von  

An diesem Samstag treten von 21 Uhr an unterschiedlichste Bands in Kneipen und Cafés in der Göppinger Innenstadt auf. Die Veranstalter rechnen mit Partyfieber bis tief in die Nacht.

In vergangenen Jahr feierten die Besucher bis spät in die Nacht. Foto: /Michael Steinert
In vergangenen Jahr feierten die Besucher bis spät in die Nacht. Foto: /Michael Steinert

Göppingen
20 Bands in 20 Cafés und Kneipen erwarten die Besucher der Göppinger Innenstadt am Samstag, 2. November, bei der diesjährigen Musiknacht. Getreu dem Motto „Einmal bezahlen, überall dabei sein“ können die Besucher sich ihren individuellen Konzertplan erstellen und so die Vielfalt der Veranstaltung genießen. Alle Freunde von handgemachter Musik kommen auf ihre Kosten, versprechen die Organisatoren vom Stadtmagazin „Pig“. Egal ob Pop, Rock, Latin oder Covermusik – es sei für jeden etwas dabei. Die teilnehmenden Lokale ziehen sich durch die ganze Innenstadt – vom Parker Jones mit der Gruppe Soultrip über das Prestige mit dem Gitarristen Siggi Schwarz and Friends bis zum Writer’s Irish Pub mit der Rockband Kick the Cat und der Sängerin Mareike Nickel sowie dem Capone mit der Göppinger Bluesröhre Mother of Pearl. Die Musiknacht beginnt um 21 Uhr. Wann sie endet, hängt davon ab, wie lange die Besucher feiern können. (kas) Archivfoto: Michael Steinert