Mutmaßlicher Erpresser festgenommen 27-Jähriger fordert nach Sex Geld von älterem Mann

Von red/bb 

Ein 27-Jähriger aus Stuttgart steht im Verdacht, einen 58-Jährigen nach verabredetem Sex erpresst zu haben. Der jüngere Mann soll unter anderem Geld gefordert haben und drohte mit der Bloßstellung seines Opfers.

Die Polizei hat am Montag einen mutmaßlichen Erpresser in Bad Cannstatt festgenommen. (Symbolfoto) Foto: dpa
Die Polizei hat am Montag einen mutmaßlichen Erpresser in Bad Cannstatt festgenommen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Stuttgart-Bad Cannstatt - Die Polizei hat am Montagnachmittag einen 27 Jahre alten Mann in Bad Cannstatt festgenommen, der einen 58-Jährigen mit seinen sexuellen Kontakten erpresst haben soll.

Wie die Polizei berichtet, trafen sich die beiden Männer Ende Mai zum einvernehmlichen Sex, nachdem der 58-Jährige sich auf eine Annonce des 27-Jährigen im Internet gemeldet hatte. Danach erpresste der Tatverdächtige den Mann mehrfach und forderte Bargeld und elektronische Geräte. Als Druckmittel diente dem jüngeren Mann die Drohung, die Sexualkontakte des 58-Jährigen öffentlich zu machen.

Der Tatverdächtige wird noch im Laufe des Dienstags einem Richter vorgeführt.

Sonderthemen