Muttertag in Bad Cannstatt Kinder gestalten Blumentöpfchen in der Wilhelma

Von res 

Am 8. Mai ist Muttertag – was könnte man der lieben Mutter Schönes schenken? Die Wilhelma in Bad Cannstatt veranstaltet am Samstag für Kinder eine Bastelaktion. Zusammen mit Auszubildenden der Gärtnerei können die Jungen und Mädchen einen Blumentopf bepflanzen und verzieren.

Blumen gehören zu den beliebtesten Geschenken am Muttertag. Foto: dpa
Blumen gehören zu den beliebtesten Geschenken am Muttertag. Foto: dpa

Bad Cannstatt - Die Wilhelma lädt am Samstag, 7. Mai, Kinder zu einer kostenlosen Mitmachaktion für den Muttertag ein. Jungen und Mädchen können unter Anleitung von Auszubildenden der Wilhelma einen Blumentopf bepflanzen und gestalten – ein individuelles und schönes Geschenk für die Mutter. Der Aktionsstand ist gegenüber der Flamingoanlage in der Nähe des Wintergartens. Das Angebot ist kostenlos und läuft von 10 bis 18 Uhr, und zwar solange der Vorrat an Bastelmaterialien reicht. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es ist der normale Eintrittspreis in den zoologisch-botanischen Garten fällig.

Sonderthemen