Mysteriöser Überfall in Sulzbach Mann schwer verletzt

Warum der Mann in Sulzbach zusammengeschlagen wurde (Symbolfoto), ist der Polizei noch ein Rätsel. Foto: dpa
Warum der Mann in Sulzbach zusammengeschlagen wurde (Symbolfoto), ist der Polizei noch ein Rätsel. Foto: dpa

Ein 33-Jähriger feiert in einer Sulzbacher Freizeitanlage. Da tauchen plötzlich vier Unbekannte auf und schlagen den Mann krankenhausreif. Die Polizei fahndet jetzt nach Tätern und Motiv.

Sulzbach - Ein 33-jähriger Mann ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Sulzbach von Unbekannten angegriffen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann Gast einer Feier mit mehreren Personen in der Freizeitanlage Seitenbachtal. Als dort gegen Mitternacht drei junge Männer und eine Frau hinzu kamen, hielt sich der 33-Jährige etwas abseits der Feiernden auf. Die Gruppe soll ihn unvermittelt angegriffen, geschlagen und getreten haben. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Die Polizei sucht dringend Zeugen

Die Täter flüchteten. Von ihnen liegt der Polizei bisher lediglich eine vage Beschreibung vor: Zwei der Männer sollen eine Basecap getragen haben, einer könnte eine kräftige Statur und einen Vollbart gehabt haben. Der Polizeiposten in Sulzbach bittet deshalb mögliche weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0 71 93/3 52 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie