Nach Abi-Party-Urlaub in Kroatien Elfter Corona-Befund bei Gruppe aus Raum Donzdorf

Von red/dpa 

Eine Gruppe Abiturienten aus dem Raum Donzdorf hat ihren Party-Urlaub in Kroatien verbracht – und das Coronavirus mit nach Hause gebracht. Nachweislich sind bislang elf Teilnehmer infiziert.

Bei den erkrankten Abiturienten waren bereits während der Heimreise vom Urlaub erste Symptome aufgetreten. (Symbolbild) Foto: dpa/Jan Woitas
Bei den erkrankten Abiturienten waren bereits während der Heimreise vom Urlaub erste Symptome aufgetreten. (Symbolbild) Foto: dpa/Jan Woitas

Göppingen - Nach einer Abifahrt nach Kroatien sind inzwischen elf Corona-Infektionen bei einer Gruppe aus dem Raum Donzdorf (Kreis Göppingen) bestätigt. Das teilte das Landratsamt am Montag mit.

Bei den erkrankten Abiturienten waren bereits während der Heimreise vom Urlaub erste Symptome aufgetreten. Alle 18 Teilnehmer und 50 Kontaktpersonen wurden daraufhin für zwei Wochen unter Quarantäne gestellt.

Die Reise auf die kroatische Insel Pag war bundesweit von einem in Hamburg ansässigen Party-Reiseveranstalter organisiert worden. Auch in anderen Landkreisen und Bundesländern soll es infizierte Teilnehmer geben.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie