Die CDU-Politikerin sprach sich dafür aus, vor dem Hintergrund des Referendums über die künftige Ausgestaltung der EU nachzudenken. „Denn in vielen Ländern gibt es eine zunehmend europakritische Haltung, die man nicht ignorieren darf.“ Möglicherweise brauche man „mehr Mut zu Varianz und zu verschiedenen Lösungen innerhalb der EU“.