Nach Feuer in Plochingen Polizei vermutet Brandstiftung am CVJM-Vereinsheim

Die Feuerwehr löscht die Flammen. Foto: SDMG/Kohls 8 Bilder
Die Feuerwehr löscht die Flammen. Foto: SDMG/Kohls

Die Polizei ermittelt nach einem Feuer am Vereinsheim des CVJM in Plochingen (Kreis Esslingen) wegen des Verdachts auf Brandstiftung. Der Schaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Plochingen - Im Außenbereich des Plochinger CVJM-Vereinsheims im Carl-Orff-Weg (Kreis Esslingen) hat es am Dienstagabend gebrannt – die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

Anwohnerin alarmiert Feuerwehr

Gegen 22.10 Uhr bemerkte eine Anwohnerin das Feuer und verständigte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften an und löschte die Flammen, die zwischenzeitlich auf die Holzfassade des Gebäudes übergegriffen hatten. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt, verletzt wurde niemand.




Unsere Empfehlung für Sie