Nach Stromausfall am Hauptbahnhof S-Bahnen in Stuttgart fahren wieder normal

Von dpa/lsw 

Nach einem Stromausfall am Stuttgarter Hauptbahnhof aufgrund einer Oberleitungsstörung fahren die S-Bahnen wieder fahrplangemäß. Züge hatten die Bahnhöfe der Tunnelstrecke seit Freitagabend zeitweise nicht mehr anfahren können.

Nach einem Stromausfall am Stuttgarter Hauptbahnhof aufgrund einer Oberleitungsstörung fahren die S-Bahnen wieder fahrplangemäß. Züge hatten die Bahnhöfe der Tunnelstrecke seit Freitagabend zeitweise nicht mehr anfahren können. Foto: dpa (Symbolfoto)
Nach einem Stromausfall am Stuttgarter Hauptbahnhof aufgrund einer Oberleitungsstörung fahren die S-Bahnen wieder fahrplangemäß. Züge hatten die Bahnhöfe der Tunnelstrecke seit Freitagabend zeitweise nicht mehr anfahren können. Foto: dpa (Symbolfoto)

Stuttgart - Nach einem Stromausfall am Stuttgarter Hauptbahnhof fahren die S-Bahnen wieder fahrplangemäß. Laut einer Mitteilung der Deutschen Bahn vom frühen Samstagmorgen wurde eine Oberleitungsstörung schneller als erwartet behoben. S-Bahn-Züge hatten die Bahnhöfe der Tunnelstrecke seit Freitagabend zeitweise nicht mehr anfahren können. Einige Linien fuhren den Hauptbahnhof daraufhin nicht mehr an, andere wichen auf oberirdische Gleise aus. Dies wiederum führte laut einer Konzernsprecherin zu Verspätungen im Regional- und Fernverkehr.

Wie viele Fahrgäste betroffen waren, stand zunächst nicht fest. Reisende auf dem Weg zum Flughafen sollten die Gäubahn nutzen. Der Stromausfall war laut Polizei gegen 17.20 Uhr gemeldet worden.




Unsere Empfehlung für Sie