Nach Terror in London Polizei stürmt Wohnungen und nimmt sieben Personen fest

Von red/AP 

Nach den Terrorattacken in London hat die Polizei in der britischen Hauptstadt und in Birmingham Wohnungen gestürmt und dabei sieben Personen festgenommen.

Die Polizei hat in London und Birmingham Wohnungen gestürmt und sieben Personen festgenommen. Foto: PA Wire
Die Polizei hat in London und Birmingham Wohnungen gestürmt und sieben Personen festgenommen. Foto: PA Wire

London - In Großbritannien hat die Polizei nach dem Anschlag von London bei Razzien sieben Verdächtige festgenommen. Die Durchsuchungen stünden im Zusammenhang mit der Attacke vom Vortag, teilte Mark Rowley, der Chef der Anti-Terror-Einheit der Londoner Polizei, am Donnerstag mit. Der Attentäter habe den Anschlag vom Vortag allein verübt, hieß es weiter. Er sei ein Einzeltäter gewesen, der „vom internationalen Terrorismus inspiriert“ gewesen sei.

Hier geht es zum News-Blog zum Terroranschlag von London

Bei den Razzien seien sechs Adressen durchsucht worden, sagte Rowley weiter. Medien hatten zuvor von einer Durchsuchung eines Gebäudes in Birmingham berichtet. Weitere Einzelheiten waren nicht bekannt. Bei dem Anschlag vom Vortag waren vier Menschen, darunter auch der Attentäter, getötet worden.