Nach Vorfall in Volkmarsen Fastnachtsumzüge in Hessen abgebrochen

Von red/dpa 

Nachdem ein Auto in einen Rosenmontagsumzug im nordhessischen Volkmarsen gefahren ist, werden alle Umzüge in Hessen abgebrochen. Das teilte die Polizei mit.

Bei dem Vorfall in Volkmarsen gab es offenbar mehrere Verletzte. Foto: AFP/UWE ZUCCHI 4 Bilder
Bei dem Vorfall in Volkmarsen gab es offenbar mehrere Verletzte. Foto: AFP/UWE ZUCCHI

Volkmarsen - Nachdem ein Auto in einen Rosenmontagszug in Volkmarsen gefahren ist und mehrere Menschen verletzt hat, werden alle Fastnachtsumzüge in Hessen vorsichtshalber abgebrochen. Das teilte das Polizeipräsidium Westhessen am Montag mit.