Nachgekocht aus Sabrina Ghayours „Simply“ Fabelhafter Zitronen-Pistazienkuchen mit Rosmarin

Zitronenkuchen mit Pistazien und Rosmarin. Wie das geht, sehen Sie in unserer Bildergalerie. Foto: Kris Kirkham Photography 12 Bilder
Zitronenkuchen mit Pistazien und Rosmarin. Wie das geht, sehen Sie in unserer Bildergalerie. Foto: Kris Kirkham Photography

Obwohl es im Internet überall gratis Rezepte gibt, sind Kochbücher nach wie vor sehr beliebt. Ob sie aber wirklich etwas taugen, merkt man erst, wenn man daraus kocht. Heute im Test: Pistazienkuchen aus Sabrina Ghayours „Simply“.

Leben: Anja Wasserbäch (nja)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Sabrina Ghayour ist eine Kochbuch-Bestseller-Autorin aus England. Sie ist in einem persischen Haushalt aufgewachsen, in dem gerne gefeiert wurde. In ihrem Buch „Simply“ (Hölker Verlag, 28 Euro) gibt es tolle, einfache, aromenstarke Rezepte aus den Küchen Persiens, die uns jetzt träumen lassen. Dieser Zitronenkuchen ist unfassbar gut – und durch die Farbe eindrucksvoll.

Zutaten

150 gr Butter

4 Zweige Rosmarin (je etwa 10 cm

lang), die Nadeln abgezupft und

fein gehackt

3 Eier

100 gr feiner Rohrohrzucker

1 TL Vanilleextrakt

1 TL Zitronenextrakt (alkoholfrei)

2 gehäufte EL griechischer Joghurt

Abrieb von 3 großen Bio-Zitronen

100 gr gemahlene Mandeln

300 gr Pistazien, in der Küchenmaschine sehr fein gehackt, plus etwas mehr zum Dekorieren

150 gr Puderzucker

25 ml Zitronensaft

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Celsius (160 Grad Umluft) vorheizen. Ein großes Stück Backpapier zusammenknüllen, dann gleich wieder glatt streichen und eine runde Kuchen- oder Auflaufform mit 22 bis 24 Zentimeter Durchmesser damit auslegen.

Die Butter in einem Topf bei mäßig schwacher Temperatur zerlassen. Vom Herd nehmen, den Rosmarin unterrühren und ziehen lassen.

Eier, Zucker, Vanille- und Zitronenextrakt in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren. Den Joghurt untermischen, gefolgt vom Zitronenabrieb (ein klein wenig zum Garnieren beiseitelegen), den gemahlenen Mandeln und den fein gehackten Pistazien.

Die aromatisierte Butter zugießen und erneut umrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Die Masse in die vorbereitete Form füllen und leicht daran rütteln, um die Oberfläche zu glätten.

Im vorgeheizten Ofen etwa 45 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist und die Oberfläche leicht zurückfedert, wenn man sanft darauf drückt.

Aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen.

Puderzucker und Zitronensaft für den Zuckerguss in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Den Kuchen vorsichtig aus der Form stürzen und auf eine Servierplatte setzen. Den Zuckerguss darübergießen und fest werden lassen. Mit Pistazien und Zitronenabrieb garnieren.




Unsere Empfehlung für Sie