VfB Stuttgart Thomas Krücken neuer Nachwuchschef

Von red 

Der VfB Stuttgart hat einen Nachfolger für Thomas Hitzlsperger auf der Position des Direktor Sport für sein Nachwuchsleistungszentrum gefunden. Mit Thomas Krücken wechselt ein erfahrener Junioren-Fachmann an den Neckar.

Thomas Krücken wird neuer Direktor Sport im NLZ des VfB Stuttgart. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Thomas Krücken wird neuer Direktor Sport im NLZ des VfB Stuttgart. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Stuttgart - Ab der kommenden Spielzeit übernimmt Thomas Krücken die Position des Direktors Sport im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des VfB Stuttgart. Derzeit ist der 41-Jährige als Junioren-Cheftrainer für den 1. FSV Mainz 05 tätig. Bereits zuvor arbeitete Krücken ebenfalls im Nachwuchsbereich – unter anderem für die TSG Hoffenheim, Manchester City und Hertha BSC.

Lesen Sie hier den Trainingsbericht: Zwei Junioren trainieren mit den Profis

„Thomas Krücken bringt von seinen verschiedenen Stationen im In- und Ausland sehr viel Erfahrung mit zum VfB“, wird Sportvorstand Thomas Hitzlsperger auf der vereinseigenen Homepage zitiert. „Seine Ideen vom Fußball und seine Herangehensweise passen sehr gut zum VfB und zu unseren Plänen für die Zukunft. Wir wollen die individuelle Betreuung der Top-Talente weiter ausbauen und die Heranführung dieser Spieler an den Profibereich besonders intensiv begleiten.“

„Ich freue mich sehr auf die reizvolle und herausfordernde Aufgabe in diesem spannenden Traditionsverein sowie auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen“, so Thomas Krücken zu seiner neuen Aufgabe beim VfB Stuttgart.




Unsere Empfehlung für Sie