Naturschutz in Stuttgart Was jeder tun kann

Politik/ Baden-Württemberg: Thomas Faltin (fal)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Im Garten: Wer einen eigenen Garten hat, kann mit wenig Aufwand viel tun: Nistkästen für Fledermäuse aufhängen, eine Schmuddelecke für Igel und Insekten lassen oder Wildkräuter für Wildbienen anpflanzen. Weitere Tipps unter www.nabu.de/oekologischleben.

Bei der Arbeit: Viele Naturschutzvereine suchen Helfer für bestimmte Projekte - man muss nicht immer gleich Mitglied werden. Neben Nabu und BUND gibt es viele weitere Einrichtungen; eine Liste findet sich beim Landesnaturschutzverband unter www.lnv-bw.de.

Auf der Wiese: Etwa zwei bis drei Euro kostet ein Quadratmeter Streuobstwiese - warum kaufen Sie sich nicht eine kleines Stück Natur, pflegen es und machen im Herbst Ihren eigenen Apfelsaft? Alles Wissenswertes gibt es unter www.streuobstwiesen-bw.de.

 

 




Unsere Empfehlung für Sie