Neckar tritt über das Ufer Überschwemmung in Stuttgart-Hofen

Von cas 

In Stuttgart-Hofen sind mehrere Kellerräume und Fahrzeuge überflutet worden. Ein Defekt an einem Wehr am Neckar soll zu der Überschwemmung geführt haben.

Rettungskräfte der DLRG versuchen, die Lage in Stuttgart-Hofen in den Griff zu bekommen. Foto: 7aktuell.de/Adomat 14 Bilder
Rettungskräfte der DLRG versuchen, die Lage in Stuttgart-Hofen in den Griff zu bekommen. Foto: 7aktuell.de/Adomat

Stuttgart - Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an der Staustufe Hofen sind am Samstagmorgen gegen 4.50 Uhr mindestens zehn Fahrzeuge sowie angrenzende Gebäudeteile in Stuttgart-Hofen überflutet worden. Der Sachschaden kann bislang noch nicht beziffert werden, verletzt wurde aber glücklicherweise niemand, teilte die Polizei mit.

Offenbar ließ sich das Wehr am Neckar nicht mehr öffnen, weshalb sich das Wasser staute. Der Pegelstand stieg daraufhin innerhalb kurzer Zeit um etwa einen Meter an und trat über das Ufer. Mitarbeitern des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Stuttgart gelang es, das Wehr manuell zu bedienen. So konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Arbeiten der Feuerwehr dauern noch an.

Sonderthemen