Neckartailfingen im Kreis Esslingen 81-Jähriger von Stahlstrebe aufgespießt

Mit einem Rettungshubschrauber wurde ein 81-Jähriger am Mittwoch in eine Klinik geflogen werden. Foto: DRF Luftrettung
Mit einem Rettungshubschrauber wurde ein 81-Jähriger am Mittwoch in eine Klinik geflogen werden. Foto: DRF Luftrettung

Ein 81-Jähriger will in Neckartailfingen in seinem Garten Weinreben schneiden, als er stürzt und von einer Stahlstrebe aufgespießt wird. Der Mann wird schwer verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neckartailfingen - Ein 81-Jähriger ist am Mittwochvormittag in Neckartailfingen (Kreis Esslingen) bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war der Senior gegen 11 Uhr in der Karlstraße damit beschäftigt, Weinreben in seinem Garten zu schneiden. Dabei stürzte er von seiner Leiter und fiel in eine Baustahlstrebe. Die Strebe war zum Hochbinden von Obsttrieben senkrecht in den Boden gesteckt gewesen.

Neben erheblichen Rückenverletzungen erlitt der ältere Mann auch schwere Gesichtsverletzungen. Seine Frau brachte den Verletzten zunächst zum Hausarzt, der sofort die notärztliche Erstversorgung übernahm. Zur weiteren Behandlung musste der Senior mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei nicht.




Unsere Empfehlung für Sie