Schon bald werden einige Serien auf Netflix nicht mehr zur Verfügung stehen. Welche sechs Produktionen sollten sich Fans vor Jahresende noch einmal anschauen, ehe es zu spät ist?

Stuttgart - Zum Ende des Jahres 2021 verliert Netflix einige Lizenzen und muss sich deshalb von diversen Serien verabschieden. Das heißt: Einige Serien werden Nutzern bei dem Streamingdienst schon bald nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit dabei sind diese sechs Serien, die sich Fans vor Jahresende noch einmal anschauen sollten, ehe es zu spät ist.

Lesen Sie aus unserem Angebot: 10 Serien, die Sie jetzt bei Netflix, Amazon und Co. nicht verpassen sollten

How I met your mother

Wer die Serie „How I met your mother” nochmals ansehen möchte oder auf seiner Liste vorgemerkt hat, sollte sich beeilen: Diese Serie ist nämlich ab Januar 2022 nicht mehr auf der US-amerikanischen Streamingplattform verfügbar. In der Sitcom erzählt Ted (Josh Radnor) seinen Kindern über neun Staffeln hinweg in Form von Flashbacks von seiner abenteuerlichen Suche nach deren Mutter.

Prison Break

Ebenfalls traurig dürften Fans über das Ende der Action-Serie „Prison Break“ sein. Darin schmiedet Michael Scofield (Wentworth Miller) einen genialen Plan, um seinen Bruder zu befreien, der unschuldig im Gefängnis sitzt.

Prinz von Bel-Air

Schluss auf Netflix ist außerdem für einen Klassiker unter den Sitcoms: „Prinz von Bel-Air“. Will (Will Smith) wird darin von seiner Mutter zu seinem reichen Onkel nach Los Angeles geschickt, um sich von Ärger fernzuhalten. Doch gemeinsam mit seinen Cousins stiftet er auch dort Chaos. Inmitten von allen Witzen beleuchtet die Serie ebenfalls ernstere Themen wie Rassismus und die afroamerikanische Kultur.

Family Guy

Auch Fans der Zeichentrick-Serie „Family Guy“ müssen sich Ende 2021 von der Serie auf Netflix verabschieden. Die Lizenz für die tabulose, politisch inkorrekte Animationsserie mit schwarzem Humor läuft ab, sodass diese ab 1. Januar 2022 nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Serien

Für welche weiteren Serien ebenfalls Ende 2021 Schluss auf Netflix ist, ist im folgenden Video zu sehen:

Wer diese Serien also noch ansehen möchte, sollte sich sputen: Sie alle verschwinden nach dem 31. Dezember 2021 von Netflix. Verfügbar sind sie dann allerdings immer noch bei anderen Streaming-Anbietern wie Disney+.

Lesen Sie mehr zum Thema

Netflix Serie Streaming