Netzreaktionen zum Bachelor „Der Einzige, der in einer Sackgasse steckt, ist er“

Von  

In der aktuellen Bachelor-Folge verweigert Kandidatin Linda dem Rosenkavalier einen Kuss – am Ende muss sie gehen. Laut Sebastian hatte der Rauswurf nichts damit zu tun. Das Netz sieht das allerdings anders.

Sebastian Preuss warf in der fünften Folge Kandidatin Linda raus, im Netz kommt das wegen seines vorausgegangenen  Verhaltens gar nicht gut an. Foto: RTL/TVNOW 13 Bilder
Sebastian Preuss warf in der fünften Folge Kandidatin Linda raus, im Netz kommt das wegen seines vorausgegangenen Verhaltens gar nicht gut an. Foto: RTL/TVNOW

Stuttgart - Selten hat eine Bachelor-Folge so für Gesprächsstoff gesorgt, wie in dieser Woche. Im Mittelpunkt der Diskussion: ein verweigerter Kuss, die fragwürdige Haltung des Bachelors und der damit verbundene Rauswurf einer Favoritenkandidatin.

Kurz nachdem in der diesjährigen Staffel der erste Kuss fiel, verriet Sebastian, dass er sich diesen besonderen Moment mit Kandidatin Linda gewünscht hätte. Nur ein Indiz dafür, dass sie zu seinen Favoritinnen gehört. In der aktuellen Folge wollte der Bachelor dann den Kuss mit der 24-Jährigen nachholen. Diesen Plan hatte er sich aber ohne Linda zurechtgelegt. „Ich muss dir ganz ehrlich sagen, dass ich mitbekommen habe, dass du schon mehrere geküsst hast. Ich möchte nicht Nummer vier, fünf oder sechs sein. Ich will nicht eine von vielen sein“, so die Studentin.

Am Ende muss Linda gehen, laut Sebastian steht der Rauswurf aber nicht in Verbindung mit dem verweigerten Kuss. Er spricht von einer erreichten „Sackgasse“. Schwer zu glauben finden die Zuschauer auf Twitter.

Die Meinungen über Sebastian schlagen eine Richtung ein.

Auch das Gesetz zur sexuellen Selbstbestimmung, der „Nein heißt Nein“-Paragraph, wird thematisiert.

Das Verhalten des Bachelors ist für manche ein Grund nicht mehr einzuschalten.

Mit seinem Verhalten hat sich Sebastian selbst ins Abseits geschossen.

Einige Zuschauer stellen sich außerdem die Frage, ob sich eine Frau mit Selbstwertgefühl überhaupt mehr mit einem Mann, der sich so verhält, vorstellen kann.

Bachelor Daniel Völz hatte seinerzeit den Ruf als Knutsch-König, Sebastian scheint sich mit seinem Verhalten allerdings noch unbeliebter zu machen.

Sieht ganz so aus, als hätte sich Sebastian Preuss mit seine Aktion keine Freunde gemacht.