Netzreaktionen zum VfB Stuttgart „Von der ersten halben Stunde wird man in der Sportschau nix sehen“

Saša Kalajdžić sorgte für den Treffer. Foto: Pressefoto Rudel/Pressefoto Rudel/Robin Rudel 10 Bilder
Saša Kalajdžić sorgte für den Treffer. Foto: Pressefoto Rudel/Pressefoto Rudel/Robin Rudel

Am Samstag trat der VfB Stuttgart beim 1. FC Köln an. Bei milden Temperaturen und nach einer zähen ersten Halbzeit sorgte Saša Kalajdžić für Frühlingsgefühle bei den Fans. Hier sind die besten Reaktionen aus dem Netz.

Digital Unit : Carina Kriebernig (ck)

Stuttgart - Über dem RheinEnergieStadion strahlte am Samstag die Sonne, dazu gab es frühlingshafte Temperaturen. Perfektes Wetter für den VfB? In der ersten Halbzeit herrschte etwas Frühjahrsmüdigkeit – bei den Fans der Roten:

Sind noch alle wach?

Hier geht es zu unserer Einzelkritik.

Ein User erinnert sich an Sieg vor elf Jahren zurück:

In der Pause gab Sven Mislintat ein Interview und sorgte für Herzleaugen und Frühlingsgefühlen bei den Fans:

In der 49. dann das erste Tor für den VfB! Saša Kalajdžić bringt die Gäste in Führung. Es war der zehnte Saisontreffer des Stoßstürmers, der seine zwei Meter hier perfekt in Szene setzen konnte.

Ein sauberer Standard:

Ja, wir sehen es auch:

Viel Zeit blieb den Kölnern nicht mehr, die nur selten den Weg in den VfB-Strafraum fanden:

Vier Minuten Nachspielzeit – wofür genau?

Dann aber die Erleichterung:

Hier können Sie den Liveticker nachlesen.




Unsere Empfehlung für Sie