Neubaustrecke Bahn lädt auf Tunnelbaustelle ein

Von mil 

Deutlich schneller als erwartet haben die Mineure den Durchschlag beim Steinbühltunnel an der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm geschafft. Das soll mit einem Tag der offenen Baustelle gefeiert werden.

Mitte Juli 2013 wurde offiziell mit dem Bau des Steinbühltunnels begonnen. Nun sind die Röhren im Rohbau fertig, die Bahn lädt auf die Baustelle ein. Foto: dpa
Mitte Juli 2013 wurde offiziell mit dem Bau des Steinbühltunnels begonnen. Nun sind die Röhren im Rohbau fertig, die Bahn lädt auf die Baustelle ein. Foto: dpa

Stuttgart/Hohenstadt - Am Samstag, 7. November, bietet sich die seltene Gelegenheit, eine der Tunnelbaustellen an der Bahn-Neubaustrecke Wendlingen-Ulm zu besuchen. Anlass ist der Tunneldurchstich am Steinbühltunnel, der einen Tag zuvor mit geladenen Gästen gefeiert wird. Am Samstag ist die Baustelle bei Hohenstadt (Kreis Göppingen) dann von 10 bis 16 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Von dieser Baustelle aus hatten sich die Mineure in 27 Monaten mehr als vier Kilometer bis ins Filstal vorgearbeitet. Mit seinen 4,8 Kilometer ist der Steinbühltunnel der viertlängste der Schnellfahrstrecke.

Buspendelverkehr auf die Baustelle

Beim Tag der offenen Baustelle haben Besucher die Gelegenheit, Baugeräte aus der Nähe zu betrachten und auch einige Meter in die Tunnelröhren hineinzugehen. Ingenieure und Bauarbeiter beantworten vor Ort die Fragen der Besucher. Auch das Infomobil der Bahnprojekts Stuttgart-Ulm macht an diesem Tag halt auf der Baustelle.

Da der Platz vor Ort eingeschränkt ist, können Besucher nicht mit dem eigenen Auto zur Baustelle anreisen. Der Projektverein Stuttgart-Ulm, der Veranstalter des Tags der offenen Baustelle ist, organisiert deshalb einen Buspendelverkehr. Die Busse bedienen zwei Routen. Von 10 Uhr an fahren Busse im 15-Minuten-Takt vom Flugplatz der Stadt Laichingen (Alb-Donau-Kreis) zu Baustelle und zurück. Im 20-Minuten-Rhythmus wird die Strecke Busbahnhof Ulm (Bahnsteig 9)–Baustelle bedient. Die jeweils letzten Fahrten verlassen die Baustelle um 16 Uhr.