Neuer Assistent von Löw Schneider unterschreibt beim DFB

Von mrz 

Jetzt ist es auch vertraglich fixiert: Thomas Schneider wird der neue Assistenten beim DFB von Bundestrainer Jogi Löw. Am Montag unterzeichnete der ehemalige Trainer und Spieler des VfB Stuttgart einen Zweijahresvertrag.

Thomas Schneider (Zweiter von rechts) bei der Vertragsunterschrift mit Wolfgang Niersbach, Oliver Bierhoff und Helmut Sandrock (von links). Foto: twitter.com/DFB_Team
Thomas Schneider (Zweiter von rechts) bei der Vertragsunterschrift mit Wolfgang Niersbach, Oliver Bierhoff und Helmut Sandrock (von links). Foto: twitter.com/DFB_Team

Jetzt ist es auch vertraglich fixiert: Thomas Schneider wird der neue Assistenten beim DFB von Bundestrainer Jogi Löw. Am Montag unterzeichnete der ehemalige Trainer und Spieler des VfB Stuttgart einen Zweijahresvertrag.

Frankfurt/Main - Seit Montag gibt es kein Zurück: Ex-VfB-Trainer Thomas Schneider ist nun endgültig zum Assistenten von Bundestrainer Jogi Löw aufgestiegen. In der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main unterschreib Schneider einen Vertrag bis einschließlich der EM 2016 in Frankreich.

Bei der Vertragsunterzeichnung dabei waren DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock und Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff.

Im Interview mit dfb.de sprach Thomas Schneider über...

...den Anruf von Jogi Löw: "Für mich war das eine Überraschung, obwohl ich natürlich auch mitbekommen habe, dass auch mein Name als Kandidat für den neuen Assistenten an der Seite von Joachim Löw genannt wurde. Der Bundestrainer hat mich dann gefragt, ob ich mir es grundsätzlich vorstellen könne, die Position des Assistenztrainers zu bekleiden. Wir haben uns dann zusammengesetzt und ausführlich über alles unterhalten."