Für das Einkaufzentrum im Ludwigsburger Norden muss ein neuer Bebauungsplan her, der auch die Interessen von Bietigheim-Bissingen und Tamm berücksichtigt. Viel Spielraum gibt es dabei aber nicht.

Die Stadt und auch der Gemeinderat befinden sich in einer Zwickmühle: Für das Breuningerland soll ein neuer Bebauungsplan her, weil der alte von 1971 gewaltige Erweiterungen ermöglichen würde. Der bereits beschlossene neuere Bebauungsplan wurde aber vom Verwaltungsgerichtshof in Mannheim auf Antrag der Nachbarkommunen Tamm und Bietigheim-Bissingen für ungültig erklärt, weil er deren Interessen aus Sicht der Richter nicht ausreichend berücksichtigte.