Neuer VfB-Trainer Markus Weinzierl „Er muss ihnen zeigen, dass sie Fußball spielen können“

Von Stephanie Schlagenhauf 

Seit Dienstagmittag steht es fest: Markus Weinzierl heißt der neue Trainer des VfB Stuttgart. Kann der 43-jährige Bayer die Mannschaft wieder zum Erfolg führen? Wir haben uns in Stuttgart umgehört.

Stuttgart - Manager Michael Reschke hat sich nicht viel Zeit gelassen, zwei Tage nachdem Tayfun Korkut entlassen wurde, hat der VfB es offiziell gemacht. Der neue Trainer des VfB Stuttgart heißt Markus Weinzierl. Seit seinem Aus beim FC Schalke 04 nach der Saison 2016/2017 war der Straubinger ohne Job gewesen. Jetzt soll er den VfB Stuttgart wieder aufbauen.

Was denken die Stuttgarter vom neuen VfB-Trainer?

Nun sind alle gespannt: Kann der Nachfolger des gescheiterten Ex-Trainers Tayfun Korkut die Mannschaft wieder auf den richtigen Weg bringen? Wir haben uns am Schlossplatz umgehört: Wie stehen die Menschen zum neuen VfB-Trainer Markus Weinzierl? Sind sie mit der Entscheidung von Manager Michael Reschke zufrieden - oder liegt das Problem der Mannschaft gar ganz woanders?