Vorsicht, VfB Stuttgart – hier kommt ein echter Narr zurück! Oder, wie sie es in Köln sagen: ein echter Jeck. In der Domstadt gehört der Karneval zum Leben – was auch Alexander Wehrle bei seiner Zeit beim FC erfahren durfte.

Sport: Marco Seliger (sem)

Stuttgart - Keine Frage: Für Alexander Wehrle ist die Rückkehr zum VfB Stuttgart auch eine Herzenssache, schließlich geht es von spätestens April an zurück in die Heimat. Allerdings dürfte der künftige Vorstandschef des VfB an den Tagen, an denen an seiner alten Wirkungsstätte in Köln das bunte Leben des Karnevals tobt, zumindest ein kleines Tränchen verdrücken. Denn dann wird er wohl nicht mehr dabei sein können: Beim Rosenmontagszug etwa, bei den großen Sitzungsbällen des 1. FC Köln oder auch beim so turnusmäßigen wie längst legendären Training des Effzeh am Elften im Elften in jedem Jahr – am 11. November also, wenn die jeweilige Karnevalssession eröffnet wird.

Wir haben die schönsten Bilder des Kölner Noch-Geschäftsführers Alexander Wehrle aus dem Kölner Karneval zusammengestellt, viel Spaß beim Durchklicken. Wehrle Alaaf!

Lesen Sie mehr zum Thema

VfB Stuttgart 1. FC Köln Alexander Wehrle