Neuerungen bei WhatsApp Diese neuen Funktionen sind schon bald verfügbar

Von  

Von Gruppen-Videoanrufen bis zum Dark Mode: Der Messengerdienst WhatsApp hat nun einige neue Funktionen bekannt gegeben, die schon bald verfügbar sein werden.

Schon bald kann man animierte Sticker verschicken. Foto: dpa/Arno Burgi
Schon bald kann man animierte Sticker verschicken. Foto: dpa/Arno Burgi

Stuttgart - In diesem Jahr wurden bereits einige neue WhatsApp-Funktionen, wie der Dark Mode oder die Bezahlfunktion, eingeführt. Nun gibt das zu Facebook gehörende Unternehmen bekannt, dass weitere Neuerungen folgen sollen. So plant der Kurznachrichtendienst eine neue Funktion mit animierten Sticker-Sets, die an Apples Animojis erinnern. Außerdem hat WhatsApp einen QR-Code-Scanner angekündigt, der in der App integriert werden soll. Mit diesem Feature können neue Kontakte müheloser und ohne zu tippen hinzugefügt werden.

Verbesserungen bei Gruppen-Videochats

Für Smartphones gibt es ihn bereits seit März: Nun soll der Dunkelmodus auch für WhatsApp im Browser und als Desktop-Programm verfügbar sein. Wie Whatsapp in einem Blogbeitrag bekannt gab, soll es auch Verbesserungen bei Gruppen-Videochats geben. Es soll bald möglich sein, seinen Fokus auf einen bestimmten Teilnehmer zu richten, selbst wenn acht Personen den Videoanruf durchführen. Neu ist auch ein Videosymbol zum schnelleren Start von Gruppen-Videochats.

Laut WhatsApp sollen die neuen Funktionen in den kommenden Wochen in den neuesten Versionen von WhatsApp verfügbar sein.

Unsere Empfehlung für Sie