Ab sofort können Sie sich die Stuttgarter Zeitung noch ein bisschen mehr nach Ihrem Geschmack zusammenstellen. Mit unserem neuen Angebot „Meine StZ“.

Digital Desk: Rebecca Hanke (rh)

Interessanter Artikel – aber gerade keine Zeit zum lesen? Kein Problem! Mit unserem neuen Bereich „Meine StZ“ können Sie sich ganz einfach Artikel merken und für einen späteren Zeitpunkt in ihrer Leseliste speichern. Das einzige, was Sie dafür brauchen ist eine kostenlose Registrierung in unserem neuen Bereich „Meine StZ“ – ganz leicht zu finden in unserer Menüleiste auf der linken Seite.

Und das ist nicht der einzige Vorteil. Künftig können Sie sich die Inhalte auch ganz nach Ihrem Geschmack zusammenstellen. Interessieren Sie sich besonders für bestimmte Themenbereiche? Oder wollen Sie die Texte Ihrer Lieblingsautoren nicht mehr verpassen? Auf der Übersichtsseite von „Meine StZ“ haben Sie die Möglichkeit Themen zu folgen und Autoren zu suchen.

Dafür müssen Sie im Suchfeld einfach ein Stichwort oder den Namen einer StZ-Autorin oder eines Autors eingeben, auf „Folgen“ klicken und schon ist die Auswahl gespeichert. In der Folge bekommen Sie bei jedem Besuch auf der Website unter „Meine Nachrichten“ die neuesten Artikel der ausgewählten Themenbereiche und Autoren angezeigt. Wechseln Sie dann zur Merkliste, können Sie all das lesen, was Sie sich zwischendurch als Artikel zum „Späterlesen“ gemerkt haben.

Artikel merken mit einem Mausklick

Apropos „Artikel merken“ – das geht nun mit einem Mausklick: Einfach oben unter dem Autorennamen auf das Feld ganz rechts klicken – schon wird der Artikel in der Merkliste gespeichert.

Und wenn sich die Interessen ändern? Kein Problem! Mit einem Klick verschwinden die gemerkten Artikel wieder von der Liste. Und wenn Sie bei den Themenbereichen und Autoren umsortieren wollen, so geht das unter „Meine StZ konfigurieren“ auf der Übersichtsseite ebenfalls mit wenigen Mausklicks. Entweder entfolgen Sie ein Thema komplett – oder sie sortieren um, indem Sie die Themenblöcke nach oben oder unten verschieben.

Und jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Entdecken und beim Zusammenstellen Ihrer Stuttgarter Zeitung!