Neuffen Fünf Männer ausgenüchtert

Bei dem Einsatz leisteten zwei Männer Widerstand, ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt. Foto: dpa
Bei dem Einsatz leisteten zwei Männer Widerstand, ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt. Foto: dpa

Zum wiederholten Male wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in die Erlenstraße gerufen. Als Ermahnungen nichts fruchteten, brachte sie fünf Männer in die Ausnüchterungszelle.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neuffen - Wegen Ruhestörungen war die Polizei in der Nacht zum Freitag in Neuffen im Einsatz. Dort hatten gegen Mitternacht fünf betrunkene junge Männer in der Erlenstraße gelärmt. Die Polizei mahnte zur Ruhe, doch fruchtete das nichts. Gegen 1 Uhr mussten die Polizeibeamten erneut wegen Ruhestörung anrücken. Weil sich schon in den vergangenen Tagen die Ruhestörungen dort gehäuft hatten, griff die Polizei durch und nahm die fünf Männer mit in eine Ausnüchterungszelle. Zwei Männer leisteten heftigen Widerstand, dabei wurde ein Beamter leicht verletzt.




Unsere Empfehlung für Sie