Neuhausen auf den Fildern Von Hausdach gestürzt – Dachdecker stirbt am Unfallort

Von red/len 

Ein junger Dachdecker stürzt am Donnerstag in Neuhausen auf den Fildern von einem Hausdach und stirbt infolge seiner Verletzungen am Unfallort. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Als der junge Mann und seine Kollegen an diesem Haus arbeiten, passiert das Unglück. Foto: SDMG/Boehmler 8 Bilder
Als der junge Mann und seine Kollegen an diesem Haus arbeiten, passiert das Unglück. Foto: SDMG/Boehmler

Neuhausen auf den Fildern - Ein 19-jähriger angehender Dachdecker ist am Donnerstagvormittag vom Dach eines Hauses in Neuhausen auf den Fildern (Landkreis Esslingen) gefallen und infolge seiner Verletzungen gestorben.

Der Auszubildende hatte gemeinsam mit mehreren Kollegen auf dem Hausdach in der Bahnhofstraße gearbeitet, berichtet die Polizei. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte er gegen 10.45 Uhr von einem Dachvorsprung etwa zweieinhalb Meter tief auf den darunterliegenden Dachvorsprung. Trotz schneller ärztlicher Hilfe starb er kurze Zeit später am Unfallort.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, in die auch Spezialisten des Arbeitsbereichs Gewerbe und Umwelt sowie Mitarbeiter des Gewerbeaufsichtsamtes des Landratsamtes Esslingen eingebunden sind. Zur Unterstützung war auch die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen angerückt.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie