15 Neuaufnahmen aus über 30 Jahren Bandgeschichte: Die Fantastischen Vier kündigen das Best-of-Album „The Liechtenstein Tapes“ an. Erster Vorbote ist „Die Da?!?“ in neuem Gewand.

Freizeit & Unterhaltung : Ingmar Volkmann (ivo)

Im September 1992 heißt der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl, die SG Wattenscheid 09 spielt in der Bundesliga und eine Stuttgarter Band mit Namen Die Fantastischen Vier feiert mit der „Single „Die da!?!“ ihren ersten Chart-Erfolg. 30 Jahre später hat sich die Welt in unglaublicher Geschwindigkeit verändert – mit einer winzigen Ausnahme: Die Fantastischen Vier sind immer noch hier und kündigen mit der Neuauflage ihres ersten Hits eine Best-Of-Platte in zeitgemäßem Sound an.

„The Liechtenstein Tapes“ heißt das Album, das am 13. Januar 2023 erscheinen wird. „Unser Anspruch war es, die Stücke, die wir über die vielen Jahre mit ganz unterschiedlichen Aufnahmeverfahren aufgenommen haben, einmal als ganzes Werk in einheitlicher Instrumentierung mit den heutigen Möglichkeiten an Analog- und Digitaltechnik aufzunehmen“, erklärt And.Ypsilon das musikalische Konzept.

Live-Wums trifft auf Klangtechnik

Die Fantas haben die gesamte Platte mit ihrer achtköpfigen Live-Band in den Little Big Beat Studios in Liechtenstein eingespielt. Ziel des Projekts war es, die unterschiedlichen Phasen der Band-Geschichte ins Tiktok-Zeitalter zu überführen: Live-Wums trifft dabei auf analoge Klangtechnik. Im Falle von „Die da!?!“ klingt der Sound der ausgehenden Bonner Republik dank fettem Bläsersatz erstaunlich frisch.

Zum 30-Jährigen Chart-Entry – die Single erreichte am 28. November 1992 Platz zwei der deutschen Single-Charts – erscheint nun eine limitierte Sammler-Version des Stücks mit nostalgischen Gimmicks von Kassette bis USB-Stick.

Außerdem bald in neuer Version zu hören: „Ernten was wir säen“, Klassiker wie „Sie ist weg“, „Tag am Meer“, der „Picknicker“ und viele weitere Hits. „Jahrelang immer wieder auf der Bühne live interpretiert, sind vor allem nach Ende der 30 Jahre-Jubiläums-Tour die Fanta-Classics derart vollendet in der Blutbahn der Band und Musiker vorhanden, dass sie unbedingt mit all dem vorhandenen und durchtrainierten Punch auf Tonband verewigt gehören“, sagt Smudo über „The Liechtenstein Tapes“.

Gefeiert wird das etwas andere Best-of-Projekt beim traditionellen Weihnachtskonzert der Fantas in Stuttgart. Die Vier feiern ihren Live-Jahresabschluss unter dem Motto „Alle Jahre Die Da“ am 23. Dezember in der Schleyerhalle.