New Fall Festival William Fitzsimmons sagt Konzert in Stuttgart ab

Von red/jav 

Schlechte Nachrichten für Fans des Singer-Songwriters: Er kommt nicht auf das New Fall Festival in Stuttgart.

Absage des Konzerts in Stuttgart: William Fitzsimmons. Foto: Erin Brown
Absage des Konzerts in Stuttgart: William Fitzsimmons. Foto: Erin Brown

Stuttgart - Es sollte eins der Highlights des New Fall Festivals werden: der Auftritt von William Fitzsimmons am 16. November in Stuttgart. Nun hat der Veranstalter bekannt gegeben, dass der Singer-Songwriter nicht nach Stuttgart kommen wird. Aber nicht nur das Konzert, das im neuen Schloss hätte gespielt werden sollen, wurde abgesagt. Über Facebook hat Fitzsimmons verkündet, dass seine gesamte November-Tour nicht stattfinden wird.

Im Statement schreibt er: „Das ist etwas, was ich noch nie gemacht habe und nie gedacht hätte, dass ich es einmal tun muss. Die Wahrheit ist, dass ich und meine Familie durch eine unglaublich schwierige Zeit gehen“. Weitere Details wolle er nicht bekannt geben. Nur soviel: in dieser Situation könne er niemals die Shows spielen, die seine Fans verdienen.

Seitens der Festivalleitung heißt es, man bedaure die Absage sehr. Man sei nun auf der Suche nach einem neuen Künstler für den freigewordenen Platz. Die SSC Group – die Agentur, die das Festival veranstaltet - bestätigte, dass es definitiv einen Ersatz geben werde.

Die Konzertreihe, die im vergangenen Jahr zum ersten Mal in Stuttgart stattgefunden hatte, geht in diesem Jahr vom 15. bis zum 19. November in verschiedenen Locations über die Bühne. Parallel zum Konzert in Stuttgart hätte Fitzsimmons ein weiteres Konzert am darauffolgenden Tag in Düsseldorf gegeben. Das Festival findet dort bereits zum siebten Mal statt.

Neben Fitzsimmons wurden Glen Hansard, Die Höchste Eisenbahn, Tom Odell, Tune-Yards, Anna Ternheim und Little Dragon als Acts für das Festival angekündigt. Das findet an unterschiedlichen Orten in Stuttgart statt. In der Carl Benz Arena, der Straßenbahnwelt, dem Beethoven-Saal und dem Mozart-Saal der Liederhalle und im neuen Schloss.




Unsere Empfehlung für Sie