New York Fashion Week Rihanna präsentiert Unterwäsche-Kollektion – zwei Models hochschwanger

Von albe 

Bei der Präsentation von „Savage x Fenty“ in New York hat die Popsängerin Rihanna großen Wert auf Vielfalt gelegt: Die Wahl der Models und Outfits könnte unterschiedlicher nicht sein.

Bunt und wild: Die Show von Savage x Fenty. Foto: AP 17 Bilder
Bunt und wild: Die Show von Savage x Fenty. Foto: AP

New York - Mit der Show zur neuen Herbst/Winter-Kollektion ihres Unterwäsche-Labels Savage x Fenty sorgte Sängerin Rihanna auf der New York Fashion Week für Aufruhr. Grund dafür war die Wahl der Models. Die Kleidungsstücke wurden von Models unterschiedlicher Nationalitäten und Körperformen präsentiert. Auffällig waren zwei hochschwangere Models, die in den knappen Kleidungsstücken zwischen ihren Kolleginnen mächtig auffielen.

Mittwoch war der letzte Tag der New Yorker Modewoche die vom 5. bis zum 12. September stattfand. Dabei wurden unter anderem Kollektionen von Designern wie Oscar de la Renta, Carolina Herrera und Ralph Lauren vorgestellt. Auffällig abwesend waren dieses Jahr Namen wie Alexander Wang, Tommy Hilfiger und Victoria Beckham.