Nikolausride in Stuttgart Dutzende Nikoläuse brettern auf Mountainbikes durch die Stadt

Von SIR 

Mit Rauschebärten und roten Mänteln bekleidet haben sich am Nikolaustag Dutzende Mitglieder der Stuttgarter Downhill-Community getroffen, um zum siebten Mal in Folge den Nikolausride zu zelebrieren. Manch ein Weihnachtsmann ging dabei sogar baden.

Am Nikolausride in Stuttgart haben auch in diesem Jahr wieder etliche Mitglieder der Stuttgarter Downhill-Community teilgenommmen. Wir haben die Bilder. Foto: www.7aktuell.de | Florian Gerlach 46 Bilder
Am Nikolausride in Stuttgart haben auch in diesem Jahr wieder etliche Mitglieder der Stuttgarter Downhill-Community teilgenommmen. Wir haben die Bilder. Foto: www.7aktuell.de | Florian Gerlach

Stuttgart - Bereits zum siebten Mal in Folge hat sich am Nikolaustag die Stuttgarter Downhill-Community getroffen, um mit Rauschebärten und roten Mänteln bekleidet die Stadt unsicher zu machen.

Dutzende Nikoläuse trafen sich am Marienplatz und bretterten durch Stuttgart, über die Theodor-Heuss-Straße und vorbei am Hauptbahnhof. Manch ein Nikolaus ging mitsamt seinem Bike auch Baden. Am Ende folgte das obligatorische Gruppenfoto am Stuttgarter Staatstheater.

Wir waren mit der Kamera dabei - klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke.

Sonderthemen