Notion Systems Drucktechnik für die Hightech-Industrie

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Technologie:
Elektronische Bauelemente können heute teilweise mit Hilfe von Druckverfahren hergestellt werden. Als „Tinte“ dienen dabei elektronische Funktionsmaterialien in flüssiger oder pastöser Form, mit denen sich beispielsweise Leiterbahnen oder Widerstände auf Leiterplatten bringen lassen. Dazu müssen oft mehrere Lagen übereinander gedruckt werden. Gedruckte Elektronik lässt sich so deutlich billiger und flexibler herstellen als mit den bisher eingesetzten Verfahren. Die Technologie eignet sich besonders für die individuelle Fertigung auch kleinerer Stückzahlen.

Unternehmen:
Notion Systems wurde im Jahr 2012 gegründet. Zwei der vier Unternehmensgründer fungieren als Geschäftsführer: der Elektroingenieur Carsten Schimansky (Jahrgang 1960) und der promovierte Physiker Michael Doran (Jahrgang 1973). Die Mitgründer Jan Schönefeld und Jens Münkel haben Prokura. Insgesamt hat die Firma acht fest angestellte Mitarbeiter. Hinzu kommen vier Freiberufler für den Vertrieb. 2014 wird ein Umsatz von 1,3 Millionen Euro erwartet.

Unsere Empfehlung für Sie