Notzingen Auto gerät während Fahrt in Brand

Von Tim Kirstein 

Am Sonntagnachmittag hat der Motorraum eines Autos in Notzingen (Kreis Esslingen) Feuer gefangen. Es wurde niemand verletzt.

Die Feuerwehr konnte den Motorraum löschen (Symbolbild). Foto: dpa/ Britta Pedersen
Die Feuerwehr konnte den Motorraum löschen (Symbolbild). Foto: dpa/ Britta Pedersen

Notzingen - Ein Auto ist am Sonntagnachmittag während einer Fahrt durch Wellingen in Brand geraten. Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 14.30 Uhr vermutlich aufgrund eines technischen Defekts zu einem Brand im Motorraum. Die 63-jährige Fahrerin und ihr Beifahrer bemerkten erst den Geruch verkohlten Plastiks, kurz darauf sahen sie Rauch aus dem Motorraum aufsteigen.

Zusammen mit dem Beifahrer begann die 63-Jährige nach dem Abstellen des Fahrzeugs mit der Brandbekämpfung mittels Feuerlöscher. Die hinzugerufene Feuerwehr stellte mit eigenen Löschmaßnahmen sicher, dass der Motorraum komplett gelöscht war. Weder Fahrerin noch Beifahrer wurden verletzt. Die Polizei kann zum entstandenen Schaden noch keine genaueren Angaben machen.




Unsere Empfehlung für Sie