Anzeige NRW 12 Fun-Facts über Nordrhein-Westfalen

Der Aachener Dom ist Deutschlands erstes Kulturdenkmal im Unesco­-Welterbe und Grabstätte von Karl dem Großen. Foto: Tourismus NRW e.V. 4 Bilder
Der Aachener Dom ist Deutschlands erstes Kulturdenkmal im Unesco­-Welterbe und Grabstätte von Karl dem Großen. Foto: Tourismus NRW e.V.

Ihr wollt mehr über Nordrhein Westfalen erfahren? Diese 12 Fun Facts über die Region kanntet ihr bestimmt noch nicht. 

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Wisst ihr, wie "lang" der kürzeste Fluss Deutschlands ist, in welches Naturschutzgebiet es jeden Sommer 50 Flamingos zieht und wie viel Zuschauer innerhalb der letzten 32 Jahre das bekannte Musical Starlight Express gesehen haben? 

Bald könnt ihr auf eurem nächste Städtetrip mit genau diesen Infos glänzen. Hier erfahrt ihr einige Fun Facts zum Reiseland Nordrhein-Westfalen, die ihr garantiert noch nicht wusstet. 

1. Die Pader ist vier Kilometer lang

Vier Kilometer „lang“ ist der kürzeste Fluss Deutschlands: Die Pader, Namensgeber der Stadt Paderborn.

2. Der Gasometer ist die höchste Ausstellungshalle Europas

117 Meter hoch ist der Gasometer, ein Industriedenkmal in Oberhausen und die höchste Ausstellungshalle Europas.

3. 50 Flamingos zieht es jeden Sommer ins Münsterland 

50 Flamingos zieht es jeden Sommer in das Naturschutzgebiet Zwillbrocker Venn im Münsterland – die nördlichste Flamin­go­-Kolonie weltweit

4. Das höchste Filmstudio der Welt befindet sich im Coloneum in Köln

26 Meter ragt das höchste Filmstudio der Welt in die Höhe: Im Coloneum der Magic Media Company in Köln, Drehort von einem Großteil der deutschen TV-Produktionen.

5. In Dülmen lebt die letzte freilebende Wildpferdeherde Europas 

400 Tiere umfasst die letzte freilebende Wildpferdeherde in Europa in einem Reservat in Dülmen: Das Naturschutzgebiet „Merfelder Bruch“.

6. In Essen steht eines der imposantesten Industriedenkmäler in ganz Deutschland

100 Hektar misst die einst größte Steinkohlezeche der Welt: Die „Zeche Zollverein“ in Essen, Unesco­-Welterbe und eines der imposantesten Industriedenkmä­ler in ganz Deutschland.

7. 27 Meter hoch sind die größten Fenster der Gotik im Aachener Dom

27 Meter hoch sind die größten Fenster der Gotik. Bestaunen kann man sie im Aachener Dom, Deutschlands erstem Kulturdenkmal im Unesco­-Welterbe und Grabstätte von Karl dem Großen.

8. Das Musical Starlight-Express hat einen Weltrekord aufgestellt

17 Millionen Zuschauer haben im Laufe von 32 Jahren das Rollschuh­-Musical „Starlight Express“ in Bochum gesehen – Weltrekord.

9. 72 Grad Celsius erreichen die heißesten Thermalquellen Europas in Aachen

72 Grad Celsius erreichen die heißesten Thermalquellen Europas in Aachen, die bereits seit der römischen Besiedlung zu Heilzwecken genutzt wurden.

10. Duisburg hat den größten Binnenhafen der Welt

40 Kilometer Uferlänge umfasst der größte Binnenhafen der Welt: Das Wasserstraßen­netz führt von Duisburg aus in alle Länder.

11. Die älteste Altbierbrauerei wurde in Korschenbroich gegründet

1266 wurde in Korschenbroich die mittlerweile älteste Altbierbrauerei der Welt gegründet, die Privatbrauerei Bolten.

12. Kaiser Wilhelm II. saß mit seiner Frau Auguste Victoria zur ersten Probefahrt in der Wuppertaler Schwebebahn

1900 saß Kaiser Wilhelm II. mit seiner Frau Auguste Victoria zur ersten Probefahrt in der Wuppertaler Schwebebahn, die bis heute Industriedenkmal und wichtigstes Nahver­kehrsmittel der Stadt ist.

Mehr Information und Fakten rund um Nordrhein-Westfalen gibt es hier!

Gefördert durch




Unsere Empfehlung für Sie